Übungen - Feuerwehr Arberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Übungen

 

ÜBUNG 25.05.2019:

Am Samstag haben wir mit einer kleinen Geschicklichkeitsübung die Handhabung von Schere und Spreizer geübt. Außerdem musste der Anhänger mit Hilfe der Hebekissen angehoben werden.

ÜBUNG 04.05.2019:

Gestern wurden wir zu einem Containerbrand gerufen, welcher auf ein angrenzendes Holzlager überzugreifen drohte. Bis die Wasserversorgung vom ca. 120m entfernten Unterflurhydranten stand wurde der Brand zunächst mit dem Wassertank des HLF 10 bekämpft. Die Besatzung des TSF-W und MTW baute unterdessen eine weitere Wasserversorgung mit Hilfe der Schlauchhaspel über die angrenzende Hauptstraße auf.

Übung 25.03.2019:

Zur gestrigen Übung durften wir den Kdt. der FFW Wassertrüdingen, Holger Wenderlein, begrüßen. Er hat an der SFSW den Lehrgang für den Schaumtrainer absolviert und uns diesen mitgebracht. Mit dem Schaumtrainer können Brände von verschiedenen Stoffen der Brandklassen A und B in Miniformat nachgespielt werden. Wir haben u. a. neue Löschtechniken kennengelernt und viel über die Löschwirkung von Schwer- und Mittelschaum gelernt. Vielen Dank lieber Holger, dass Du diese interessante Übung mit uns abgehalten hast!

Atemschutzübung 13.03.2019:

Anhand einer kleinen Präsentation mit Bildern von verschiedenen Einsatzorten und -szenarien haben wir am Mittwoch die Gefahren der Einsatzstellen durchgenommen.

ÜBUNG 09.03.2019:

Themen der gestrigen Übung:
-Neuerungen durch das Digitalfunkupdate
-Kurze Info zu Baumschneideeinsätzen
-Gerätekunde am SW Kat-S
-Knoten und Stiche

ATEMSCHUTZÜBUNG 24.02.2019:

Heute morgen haben wir das Atemschutzausrüsten im HLF 10, TSF-W und mit den verbauten 2. Geräten aus dem HLF 10 geübt.

ÜBUNG 02.02.2019:

Gestern erhielten wir von unserem Kommandanten eine Schulung über die Eisrettung und über die verschiedenen Arten von Feuerlöschern.

WINTERSCHULUNG MIT BETRIEBSBESICHTIGUNG 14.01.2019:

Weiter ging's heute Abend unter dem Motto "die FFW Arberg guckt sich um" beim Helikopter Christoph 65 in Sinbronn. Pilot Sven Uhlmann erklärte uns alles wissenswerte rund um den Helikopter, den Pilotenjob, die Halle in Sinbronn und die Einsätze. Es war sehr wichtig für uns zu erfahren, dass wir das "Notarzt-Taxi aus der Luft" bei Einsätzen z. B. durch ausleuchten möglicher Gefahrstellen beim Abheben unterstützen können. Dankeschön lieber Sven für einen sehr interessanten Abend!

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü